Gedanken und Inspirationen durch das Jahr

An dieser Stelle werden in regelmäßigen Abständen Gedanken, Gedichte und Inspirationen von der Leiterin Frau Petra Focke zum Ausdruck gebracht.

 

20210113 171051 01

Das Leben ist gerade nicht einfach, niemand weiß genau, wie lange dieser Ausnahmezustand noch andauern wird. Welche Termine in unserem Kalender wieder einen Vermerk „Abgesagt“ erhalten, welche Besuche wir auf einen späteren Zeitpunkt verschieben müssen.

„Heute ist ein Tag mit Goldrand“ – dieser Ausspruch stammt auch einem Film, der heißt „Tage mit Goldrand“.

„Heute ist ein Tag mit Goldrand“ – was für ein schöner Ausspruch. Es ist gut, dass wir Erinnerungen haben und dass dieser goldene Glanz immer wieder in Erinnerung gerufen wird. Ja, da glänzt er, der goldene Saum an meinem Lebensweg, der blaue Himmel, der zu einem Neuanfang ruft, die Spur meines Gottes, der mir zwar den steinigen Weg nicht erspart, aber dafür auch in meinen Sorgen und Nöten, im Leiden nicht alleine lässt.

Ja - mitten im Alltag, gegen allen Augenschein, können strahlende Glitzerlichter aufleuchten, diese Erfahrung mache ich immer wieder. Kleine wohltuende Aufmerksamkeiten, Geschenke, die das Herz berühren, Gespräche, die Klarheit verschaffen, Worte, die zeigen, dass es gut ist, dass es mich gibt.

Und ich denke an die unzähligen guten, verborgenen Hilfen und Unterstützungen, an ehrenamtliches Engagement von Menschen, das auch ohne mediale Inszenierung, ohne facebook-postings leuchtet. Das ist es, was wir brauchen, das sind Glanzlichter, die in der Asche des gewöhnlichen Alltags funkeln und Glitzerspuren hinterlassen.

„Heute ist ein Tag mit Goldrand“ – ich möchte diesen Ausspruch nutzen, um über die eigenen Tage mit Goldrand nachzudenken, bzw. in der Fastenzeit so achtsam zu leben, dass mir die Goldrand-Momente bewusst werden. Vielleicht kann da das Goldrandgeschirr eine Hilfe sein. Vielleicht stellen Sie sich einen solchen Teller mit Goldrand hin und fragen sich abends: Womit habe ich diesen Teller heute gefüllt?

Ich glaube, im Grunde sind es oft diese ganz einfachen „Dinge“, die das Leben kostbar machen: Zeit, mit Menschen verbringen, die man mag, gut bei sich selbst sein, Aufgaben haben, die Freude machen und herausfordern, auch wenn sie einem nicht immer leichtfallen.

Wir gehen auf Ostern zu, wir gehen auf das Leben zu, auf einer vom Leben erfüllte Zeit! In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine erfüllte Fastenzeit mit vielen Goldrand-Momenten!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.