Gedanken und Inspirationen durch das Jahr

An dieser Stelle werden in regelmäßigen Abständen Gedanken, Gedichte und Inspirationen von der Leiterin Frau Petra Focke zum Ausdruck gebracht.

dove 41260 960 720 Friedenstaube

Ich glaube an Gott, der die Liebe ist

und der Frieden und Versöhnung schenkt.

Ich glaube nicht an das Recht des Stärkeren,

an die Macht der Gewalt und der Unterdrückung,

an die Stärke der Waffen.

Ich glaube an Jesus Christus,

der gekommen ist, uns zum Leben zu verhelfen,

der uns Frieden und Freiheit schenkt.

Ich glaube, dass Jesus Menschen aufgerichtet hat,

dass wir uns aufrichten lassen können,

dass wir uns innerlich ausrichten lassen können –

hin zur Liebe, hin zum Frieden.

Ich glaube an Gottes Verheißung

eines neuen Himmels und einer neuen Erde,

wo Gerechtigkeit und Frieden sich küssen.

Ich glaube an die Schönheit des Einfachen,

an die Liebe mit offenen Händen,

an den Frieden auf Erden.

Ich glaube, Gottes Wege führen zum Schalom,

und Schalom heißt Frieden und Gerechtigkeit,

bedeutet: heilen, verzeihen und sich versöhnen.

Ich glaube an die Kraft des Heiligen Geistes,

an Solidarität und ein Füreinander-Dastehen

und daran, dass jede und jeder etwas tun können,

damit Menschen friedlich miteinander leben.

Ich glaube an die Hoffnung,

dass es keine Dunkelheit gibt,

die nicht vom Licht erleuchtet wird.

Ich glaube an die Kraft des Gebetes,

die tiefgründig wächst und

diese Tiefgründigkeit verleiht Halt.

Ich glaube an die frohmachende Botschaft,

die mich treffen, die mich berühren und verändern kann.

Im hier und heute.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.