Gedanken und Inspirationen durch das Jahr

An dieser Stelle werden in regelmäßigen Abständen Gedanken, Gedichte und Inspirationen von der Leiterin Frau Petra Focke zum Ausdruck gebracht.

book 2736043 960 720

 

Neujahr, die ersten Tage eines neuen Jahres – sie sind geprägt vom Anfangen. Vielleicht fängt das Neue Jahr mit den gleichen Sorgen und Nöten an, mit denen das letzte geendet hat; vielleicht ist der Blick in die Zukunft dunkel und verhangen; vielleicht auch mit Ängsten verbunden. Und doch – jedes Jahr beginnt wie die ersten Seiten eines ungelesenen Buches oder wie eine weiße Leinwand, und wir stehen davor mit Pinsel und Farben, und beginnen die Leinwand zu gestalten. Oder – ich erinnere mich an meine leere Wohnung, wie ich sie bei der Besichtigung im Geiste schon gefüllt habe. Nun ist sie gefüllt mit Leben und der Zauber des Anfangs ist schon längst verflogen.

Heute wird die erste Seite aufgeschlagen, mit ersten Worten, ersten Sätzen aber auch mit vielen Fragezeichen, was dieses Jahr wohl alles bringen wird. In diesen Tagen gehe ich innerlich wieder auf diesen Zauber des Neuanfang und bin ich bereit, für das, was da kommt – in diesem noch so neuen Jahr 2022.

Christa Spilling-Nöker hat in einen ihrer Texte zum Ausdruck gebracht: „Es ist uns aufgegeben, uns hineinzuleben in die Welt, in unser Leben und die uns eigene Bestimmung“. Dieser Satz hat mich getroffen und zum Nachdenken angeregt. Unser Leben, mein Leben will gelebt werden, will mit Kreativität entfaltet werden, will entdeckt werden im bewussten Hinhören und Hinsehen, im Deuten des eigenen Lebens.

Blättere ich durch die Seiten meines Lebensbuches, so sind sie mit vielen Erfahrungen gefüllt, mit Begegnungen, mit Höhen und Tiefen, Leben in seiner ganzen Polarität. Ich habe einige Herausforderungen gemeistert, ich durfte Möglichkeiten kennenlernen, mein Leben zu gestalten, schaue auf viele wertvolle Erfahrungen zurück, die mein Leben reich gemacht haben. Und - wie eine Künstlerin dem Leben eine Form zu geben, komponiert aus vielen Einzelheiten und es mit kreativer Phantasie zu gestalten – ich sehe in meinem Leben viele Spielräume und in mir die Kraft, etwas zu gestalten, Ideen umzusetzen. Ich kann und darf der Welt etwas geben, was niemandem sonst auf der Welt zu geben möglich ist – was für ein Geschenk! Diesen weiten Raum Leben zu erkunden, zu durchschreiten, ihn im Rückblick zu deuten ist eine Aufgabe, die uns gegeben ist.

„Es ist uns aufgegeben, uns hineinzuleben in die Welt, in unser Leben und die uns eigene Bestimmung“ – ja, und sich treu zu bleiben, seinem Herzen zu folgen, sich immer wieder vom Leben überraschen zu lassen – allen Widerständen zum Trotz. Mutige Anfänge, überraschendes Entdecken und geduldiges Suchen, dazu möchte ich ermutigen und dem Leben achtsam und voller Entdeckungslust zu begegnen! Erwarten wir das Kommende und vertrauen darauf: Sein ist die Zeit und auch die Ewigkeit – ER wird uns tragen – durch dieses Jahr 2022!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.