Liebe Gäste,

angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie möchten wir Ihren Aufenthalt so sicher wie möglich gestalten. Daher haben wir ein umfangreiches und differenziertes Schutz- und Hygienekonzept entwickelt, das Sie auf unserer Homepage finden. Bitte informieren Sie sich darüber vor Ihrer Anreise.

Derzeit wenden wir in unserem St. Antoniushaus für die Teilnahme an Veranstaltungen die sogenannte 3G-Regel an. Sie haben also Zutritt zu unserem Haus, wenn Sie geimpft, genesen oder getestet sind und dies nachweisen können. Der Test darf dabei nicht älter als 24 Stunden sein. Alle Regelungen dazu sowie die Informationen für Geimpfte und Genesene finden Sie in unserem Hygienekonzept.

Wir weisen darauf hin, dass ab Mittwoch, den 01. Dezember die „2G-Plus-Regel“ in unserem St. Antoniushaus gilt! Wir bitten um Beachtung!

Diese besagt, dass der Zutritt nur noch für geimpfte und genesene Personen möglich sein wird. Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, müssen bei der Anreise ein ärztliches Attest sowie einen negativen PoC-Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorlegen. Vor Ort ist täglich ein Selbsttest zu wiederholen und zu dokumentieren. Die Test-Kits sollten mitgebracht werden.

Wir bitten Sie bereits jetzt, bei der Planung Ihres Aufenthalts diese Voraussetzungen zu berücksichtigen. Sollten Sie Fragen rund um Ihre Buchung haben, sprechen Sie uns gerne an (Tel.: 04441/99919-0 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Seien Sie herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Ihren Aufenthalt bei uns im St. Antoniushaus!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.