Hinweis auf unser Programm 2022

Wie groß ist die Sehnsucht, endlich wieder unbefangen mit anderen Menschen zusammenzukommen: Sich in den Arm zu nehmen, miteinander zu essen und zu trinken, nach Herzenslust zu feiern. Und all das ohne Sorge und Angst – einfach so, weil es wohltuend ist und weil wir auf Dauer ohne menschliche Nähe nicht leben können.

Niemand von uns weiß, ob die Pandemie wirklich bald bezwungen ist und ob sich die Sehnsucht nach dem unbeschwerten Beisammensein tatsächlich erfüllt. Und doch haben wir es in der Hand, durch unser aktives Tun mitzuhelfen, die Atmosphäre in unserem Land, in unseren Kirchen zu verwandeln – hin zu mehr Gemeinsamkeit, zu mehr Verbundenheit und Solidarität.

Das St. Antoniushaus ist ein Ort, um Leben zu vertiefen und Glauben zu stärken. Es soll ein Haus der Begegnung sein für Suchende, Andersdenkende und Neugierige, die das Gespräch, die Nähe der Menschen, den Kontakt zu unserer Kirche suchen. Sie alle sollen sich in der Atmosphäre unseres Hauses wohlfühlen und die Begegnungen miteinander genießen.

Schon jetzt bedanke ich mich für Ihr Interesse und wünsche bei allen Kursen, die Sie besuchen werden, erfrischende Begegnungen und ein gutes Miteinander in der Gruppe. Ich freue mich, Sie auch im Jahr 2022 wieder im St. Antoniushaus zu begrüßen – unsere Türen stehen Ihnen offen!

Ihre Petra Focke

  • Programm 2022 Open or Close

     

    Hinweis auf unser Programm 2022

    Wie groß ist die Sehnsucht, endlich wieder unbefangen mit anderen Menschen zusammenzukommen: Sich in den Arm zu nehmen, miteinander zu essen und zu trinken, nach Herzenslust zu feiern. Und all das ohne Sorge und Angst – einfach so, weil es wohltuend ist und weil wir auf Dauer ohne menschliche Nähe nicht leben können.

    Niemand von uns weiß, ob die Pandemie wirklich bald bezwungen ist und ob sich die Sehnsucht nach dem unbeschwerten Beisammensein tatsächlich erfüllt. Und doch haben wir es in der Hand, durch unser aktives Tun mitzuhelfen, die Atmosphäre in unserem Land, in unseren Kirchen zu verwandeln – hin zu mehr Gemeinsamkeit, zu mehr Verbundenheit und Solidarität.

    Das St. Antoniushaus ist ein Ort, um Leben zu vertiefen und Glauben zu stärken. Es soll ein Haus der Begegnung sein für Suchende, Andersdenkende und Neugierige, die das Gespräch, die Nähe der Menschen, den Kontakt zu unserer Kirche suchen. Sie alle sollen sich in der Atmosphäre unseres Hauses wohlfühlen und die Begegnungen miteinander genießen.

    Schon jetzt bedanke ich mich für Ihr Interesse und wünsche bei allen Kursen, die Sie besuchen werden, erfrischende Begegnungen und ein gutes Miteinander in der Gruppe. Ich freue mich, Sie auch im Jahr 2022 wieder im St. Antoniushaus zu begrüßen – unsere Türen stehen Ihnen offen!

    Ihre Petra Focke