Besinnungstag

Der Papst hat ein apostolisches Schreiben veröffentlicht mit dem Titel »Gaudete et exsultate« (Über den Ruf zur Heiligkeit in der Welt von heute). Heiligkeit, das ist in unseren doch sehr profanen Zeiten ein ziemlich großes Wort. Heilig klingt nach Höchstleistung, Heilige fast ein wenig nach Superhelden.

In diesem Lehrschreiben spricht der Papst nicht um lebensferne Frömmigkeit und aufgesetzte Heiligenscheine. Nein, es geht um die Welt von heute, es geht um den Alltag, es geht um das alltägliche Leben. Nicht religiöse Sonderwelten hat er im Blick, nicht spirituelle Oasen, nein, in allen Lebenssituationen will die Gegenwart Gottes entdeckt sein. Mit diesem Thema werden wir uns inhaltlich, meditativ und in Gespräch und Begegnung auseinandersetzen.

Termin

Mi., 18.09.2019
In Zusammenarbeit mit der Gemeindecaritas im Dekanat Löningen
Do., 19.09.2019
In Zusammenarbeit mit der Gemeindecaritas im Dekanat Cloppenburg
Mi., 20.11.2019
In Zusammenarbeit mit der Gemeindecaritas im Dekanat Damme

Zeit

9.30 – 16.30 Uhr

Referentin Petra Focke
  • 05./19.09. und 10./30.10. und 14./28.11.2019: Männergruppen entspannt leiten lernen Open or Close

    Männerseminar

    Wer eine Männergruppe außerhalb eines Hobbys oder eines bestimmten Themas sucht, sucht häufig etwas länger. Denn jene, die alle Themen in den Blick nehmen, die Männer unter die Haut gehen können, sind in unserer Kirche schon etwas Besonderes. Wer aber eine solche Gruppe leiten will, steht vor einem fast unlösbaren Rätsel: Wo gibt es eine Vorbereitung auf diese Aufgabe? Nun, Sie sind fündig geworden. In sechs Steps kommen wir dem Mann auf die Schliche, probieren aus und erleben, was man nur erfahren kann, um es dann für sich selbst und andere ins Wort zu bringen.

    Termin

    Do., 05.09., 19.09., 10.10., Mi. 30.10. Do., 14.11. und 28.11.2019

    Zeit

    jeweils von 18.00 – 21.30 Uhr
    (inkl. eines kleinen Abendimbisses)

    Kosten

    111 Euro

    Leitung Joachim Bergel
    Referenten Stephan Blömer, Heinrich Dickerhoff, N. N.

    In Zusammenarbeit mit der Männerseelsorge Bischöfl. Generalvikariat, mit der KEB im Land Niedersachsen und mit der Abt. Seelsorge

  • 09.11.2019: Dem Glauben (D)ein Gesicht geben Open or Close

    Besinnungstag – liturgische Dienste

    Menschen aller Altersstufen feiern miteinander Gottesdienste, feiern gemeinsam die Feste des Kirchenjahres, feiern die Zusage Gottes, dass er uns so liebt, wie wir sind. Ob Gottesdienst, Eucharistiefeier, Andacht, Wort-Gottesfeier – all diese Feiern ermöglichen Jung und Alt eine Gemeinschaftserfahrung und tragen zu einer Vertiefung des religiösen Lebens bei.

    Vielleicht sind Sie in einem Liturgiekreis tätig oder engagieren sich als Messdienerin/Messdiener, als Lektorin/Lektor, als Kommunionhelferin/Kommunionhelfer oder übernehmen andere Aufgaben im liturgischen Bereich. Sie geben dem Glauben ein konkretes Gesicht.

    Der Lebensatem, den Gott in den Menschen bläst, ist ein wunderbares Bild für den Heiligen Geist Gottes. In jedem ist er wirksam. Durch ihn wird der Mensch ein lebendiges Abbild Gottes und wir sind aufgerufen unserem Glauben ein Gesicht zu geben: Dein Gesicht!

    Dieser Tag bietet Gelegenheit zum persönlichen Innehalten und zur Glaubenserfrischung. Mit einem Wechsel von Impulsen, Meditationen, Stille und Austausch geben wir Anregungen, den Glauben als Kraftquelle zu erleben.

    Termin

    Sa., 09.11.2019

    Zeit

    10.00 – ca. 16.30 Uhr

    Kosten

    30 Euro (15 Euro für die Pfarrei und 15 Euro werden vom BMO übernommen)

    Referentin Petra Focke

    In Zusammenarbeit mit der Abt. Seelsorge

  • 18./19.09 und 20.11.2019: Berufen zur Heiligkeit: Mit Freude im Herzen leben! Open or Close

    Besinnungstag

    Der Papst hat ein apostolisches Schreiben veröffentlicht mit dem Titel »Gaudete et exsultate« (Über den Ruf zur Heiligkeit in der Welt von heute). Heiligkeit, das ist in unseren doch sehr profanen Zeiten ein ziemlich großes Wort. Heilig klingt nach Höchstleistung, Heilige fast ein wenig nach Superhelden.

    In diesem Lehrschreiben spricht der Papst nicht um lebensferne Frömmigkeit und aufgesetzte Heiligenscheine. Nein, es geht um die Welt von heute, es geht um den Alltag, es geht um das alltägliche Leben. Nicht religiöse Sonderwelten hat er im Blick, nicht spirituelle Oasen, nein, in allen Lebenssituationen will die Gegenwart Gottes entdeckt sein. Mit diesem Thema werden wir uns inhaltlich, meditativ und in Gespräch und Begegnung auseinandersetzen.

    Termin

    Mi., 18.09.2019
    In Zusammenarbeit mit der Gemeindecaritas im Dekanat Löningen
    Do., 19.09.2019
    In Zusammenarbeit mit der Gemeindecaritas im Dekanat Cloppenburg
    Mi., 20.11.2019
    In Zusammenarbeit mit der Gemeindecaritas im Dekanat Damme

    Zeit

    9.30 – 16.30 Uhr

    Referentin Petra Focke
  • 01.11. – 03.11.2019: Mit neuer Kraft auf neuen Wegen Open or Close

    Präventionsangebot zur Gesundheitsförderung

    Viele Frauen sehnen sich danach, einfach die Seele baumeln zu lassen, einen Gegenpol zur Alltagshektik zu schaffen. Sie wünschen sich Ruhe und Entspannung, um neue Energie tanken zu können.

    In diesen Tagen sollen Sie krankmachende und gesundheitsförderliche Dinge in Ihrem Leben entdecken und Erfahrungen im Bereich von Bewegung und Entspannung machen. Sie können Energie und Kraft tanken, sodass Sie sich entspannt und ausgeglichen den alltäglichen Herausforderungen stellen können.

    Neben inhaltlichen Aspekten werden methodische Übungen, Besinnung, kreative Elemente sowie Gespräch und Auseinandersetzung in Einzel- und Gruppenarbeit auf dem Programm stehen.

    Termin

    Fr., 01.11. – So., 03.11.2019

    Zeit

    Fr., 17.00 Uhr – So., 13.00 Uhr

    Kosten

    100 Euro Kursgebühren
    130 Euro Unterkunft und Verpflegung
    (80 % Rückerstattung Krankenkasse)/p>

    Referentinnen Ilse Nemann-Brak und Petra Focke

    In Zusammenarbeit mit dem Landes-Caritasverband für Oldenburg e.V. und mit der Frauenseelsorge

  • 06.11. – 10.11.2019: Freiblick – Filmexerzitien Open or Close

    Filmexerzitien Freiblick

    Bilder sind Türen zur Seele. Ein Film kann uns zuinnerst bewegen. Ausgewählte Filme werden Impuls sein, um zu sich und zur Begegnung mit Gott zu finden. Durchgängiges Schweigen, tägliche Einzelbegleitgespräche und Gottesdienste geben diesem Prozess einen guten Rahmen.

    Termin

    Mi., 06.11. – So. 10.11.2019

    Zeit

    Mi., 17.00 Uhr – So., 10.00 Uhr

    Kosten

    250 Euro
    (inkl. Übernachtung/Verpflegung und Kursgebühren)

    Referenten Lisa Oesterheld (geistliche Begleiterin)
    Franz Westerkamp, Pfr. (geistlicher Begleiter)

    In Zusammenarbeit mit dem Sachbereich Exerzitien und Spiritualität

  • 14.11. – 15.11.2019: Spur-Wechsel … einfach mal die Spur wechseln! Open or Close

    Auszeit für ErzieherInnen

    Spur-Wechsel: Das bedeutet, für einen Moment die Spuren des Alltags zu verlassen, sich die Zeit für den Augenblick zu nehmen, einmal die Perspektive zu wechseln und sich auf etwas Neues einzulassen. Die Erfahrungen zeigen, dass sich besonders in der erzieherischen Arbeit die Frage nach den eigenen Ressourcen stellt, da hier die ganze Person gefragt ist: Woraus kann ich Kraft schöpfen? Was sind meine persönlichen Quellen? Wie finde ich Balance? Wie schaffe ich eine gesunde Distanz zu meinem Arbeitsfeld?

    Seien Sie herzlich zu einer schöpferischen Unterbrechung eingeladen, in der Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten Atem holen und auf die eigene Spurensuche gehen können. Gönnen Sie sich im Strom des Alltags eine Pause mit Gesprächen, Impulsen, kreativem Tun und inhaltlichen Einheiten.

    Termin

    Do., 14.11. – Fr., 15.11.2019

    Zeit

    Do., 9.30 Uhr – Fr., 13.00 Uhr

    Referentin Petra Focke

    In Zusammenarbeit mit dem Landes-Caritasverband für Oldenburg e.V.

  • 29.11. – 01.12.2019: Du kommst aus Segen und Einheit Open or Close

    Das aramäische Vater-Mutter-Unser

    »Hilf uns zu lieben, wo unsere Ideale enden, …«: So klingt eine Zeile aus der aramäischen Fassung des Neuen Testaments. Neil Douglas-Klotz hat sich als Wissenschaftler und Mystiker intensiv mit der aramäischen Sprache sowie der Spiritualität Jesu auseinandergesetzt. Seine Übersetzungen führen uns zu einem erfrischend neuen und vertieften Verständnis der vertrauten Worte.

    Der Gebetszyklus dient dem Friedensprozess in unserem eigenen Innern, dem Frieden im Nahen Osten und in der Welt. Wir werden die aramäischen Worte dieses zentralen Gebetes Jesu lernen und ihre vielschichtigen Bedeutungen nachspüren. Wir werden die Worte singen und nach den Melodien mit einfachen Schritten tanzen, und so mit Körper, Geist und Seele beten. In Zeiten der stille und Meditation lassen wir die Erfahrungen nachwirken.

    Termin

    Fr., 29.11. – So., 01.12.2019

    Zeit

    Fr., 17.00 Uhr – So., 13.00 Uhr

    Kosten

    195 Euro

    Referentin Monika C. M. Müller
  • 30.11.2019: Advent und Weihnachten zwischen Glitzerwelt und stiller Zeit Open or Close

    Besinnungstag für Frauen

    Mit dem ersten Advent beginnt das neue Kirchenjahr. Die Adventszeit, die »stillste Zeit des Jahres« ist aber oftmals auch eine hektische Zeit. Zum Jahreswechsel im kirchlichen Jahreskreis laden wir Sie deshalb ein, sich in Ruhe auf die Adventszeit einzustimmen.

    Zwischen Glitzer- und Lichterwelt und stiller Einkehr ist es oft nicht so leicht, einen Weg durch die Adventszeit zu finden. Mit diesem Besinnungstag bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ganz bewusst Abstand zum Alltag zu bekommen und Ruhe zu finden.

    Wir möchten den Advent zusammen mit anderen Frauen bewusst gestalten, die stille Zeit und unseren Glauben spürbar machen und ihn nicht nur zwischen Tür und Angel erleben – eben etwas anders in die Adventszeit einsteigen.

    Termin

    Sa., 30.11.2019

    Zeit

    10.00 – ca. 16.30 Uhr

    Kosten

    26 Euro

    Referentin Petra Focke

    In Zusammenarbeit mit der Frauenseelsorge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen