Veranstaltungen

Hier finden Sie einen Überblick über kommende Veranstaltungen. In diesem Jahr bieten wir auch wieder eigene Kurse, Besinnungstage und Seminare an. Mit einem Klick auf den Titel der Veranstaltung erhalten Sie mehr Informationen zum Beispiel bezüglich der Themen, Termine und Kosten.

Gerne senden wir Ihnen zu den einzelnen Veranstaltungen Flyer mit weiteren Informationen.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen kann schriftlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Sie erhalten in der Regel eine schriftliche Bestätigung. Unsere Kontaktdaten finden Sie in der linken Spalte.

  • 06.04. – 07.04.2018 und 19.10. – 20.10.2018: Liturgiekurs für Frauen Open or Close

    Von der eigenen Spiritualität zur liturgischen Feier: Lasst Mut und Hoffnung wachsen. 

    Frauen sind heute mehr denn je in pastoraler kirchlicher Arbeit in Gemeinden, Vereinen und Verbänden tätig und gefragt. Sie feiern Gottesdienst und suchen nach neuen Worten, Bildern und Ritualen, Gott zu loben, zu preisen. Sie haben Freude daran und das Bedürfnis, ihren Glauben im Gottesdienst zur Sprache zu bringen. Dieser Liturgiekurs für Frauen spannt den Bogen von der eigenen Spiritualität zur traditionellen Andacht, richtet den Blick auf die spezifische Gestaltung von Frauenliturgien und führt hin zum experimentellen Gottesdienst.

     Ziele und Inhalte des Kurses
    • Ermutigung, die eigene Verantwortung in der Glaubensverkündigung wahrzunehmen
    • Stärkung der eigenen spirituellen Wahrnehmung
    • kreativer Umgang mit Vorlagen, um liturgische Feiern passend vorzubereiten 
    • Entwurf eigenständiger Andachten für Gruppen und andere Anlässe
    • Austausch und Vernetzung in der Gruppe

    Termin Kurseinheit I   Fr., 06.04. – Sa., 07.04.2018
    Kurseinheit II  Fr., 19.10. – Sa., 20.10.2018
    Zeit Fr., 17.00 Uhr – Sa., 17.00 Uhr
    Kosten 70 Euro je Kurseinheit
    Referentinnen Petra Focke und Mechthild Pille

     In Zusammenarbeit mit der Frauenseelsorge

  • 29.08. – 24.10.2018: Entspannen mit autogenem Training Open or Close

    Mit nur etwas Zeit und Raum die Weisheit des Körpers nutzen 

    Die alltäglichen Anforderungen einmal hinter sich lassen, lernen, dem Stress und seinen gesundheitlichen Folgen mithilfe des autogenen Trainings wirksam etwas entgegenzusetzen, und zu mehr Gelassenheit im Alltag finden, das ist Inhalt dieses Angebotes. An acht Abenden werden Sie Schritt für Schritt in das autogene Training eingeführt und beim Üben begleitet. Kurze theoretische Einheiten lassen Sie die Geschichte und Wirksamkeit dieser bewährten Entspannungsmethode nachvollziehen. Autogenes Training wirkt nachweisbar zum Beispiel bei Herz-, Kreislauf- und Verdauungsproblemen, bei Schlafstörungen, Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen sowie bei innerer Unruhe. 

    Termine jeden Mittwoch vom 29.08. – 24.10.
    Zeit 19.00 – 20.30 Uhr
    Kosten 120 Euro
    Bei 80% Teilnahme Kostenerstattung durch gesetzliche Krankenversicherungen; (i. d. R. 75 Euro) mit AOK-Gutschein ist eine kostenfreieTeilnahme möglich)
    Referentin Sabine Haasler
  • 26.10. – 28.10.2018: Präventionsangebot zur Gesundheitsförderung Open or Close

    Mit neuer Kraft auf neuen Wegen

    Viele Frauen sehnen sich danach, einfach die Seele baumeln zu lassen, einen Gegenpol zur Alltagshektik zu schaffen. Sie wünschen sich Ruhe und Entspannung, um neue Energie tanken zu können. In diesen Tagen sollen die Teilnehmerinnen krankmachende und gesundheitsförderliche Dinge in ihrem Leben entdecken und Erfahrungen im Bereich von Bewegung und Entspannung erleben. Diese Tage sind dazu da, um Energie und Kraft zu tanken, sodass Sie sich entspannt und ausgeglichen den alltäglichen Herausforderungen stellen können. Neben inhaltlichen Aspekten werden methodische Übungen, Besinnung, kreative Elemente und Gespräch und Auseinandersetzung in Einzel- und Gruppenarbeit auf dem Programm stehen.

    Termin Fr., 26.10. – So., 28.10.2018
    Zeit Fr., 17.00 Uhr – So., 13.00 Uhr
    Kosten 160 Euro
    Referentinnen Ilse Nemann-Brak und Petra Focke

     In Zusammenarbeit mit dem Landes-Caritasverband für Oldenburg und mit der Frauenseelsorge

  • 14.11.2018: Besinnungstag für Ehrenamtliche Open or Close

    Suche Frieden ... hier und jetzt!

    »Suche Frieden« lautete das Leitwort für den 101. Katholikentag, der vom 9. – 13. Mai 2018 in Münster stattgefunden hat. Es ermutigt uns, den Frieden zu suchen in unseren kleineren und größeren sozialen Bezügen und Netzwerken, Frieden zu suchen in uns, mit uns selbst in Frieden zu leben, das strahlt aus und hat Auswirkungen. Lassen wir uns an diesem Tag durch Gottes Wort zum friedenvollen Miteinander anregen und werden wir – in aller Bruchstückhaftigkeit – Menschen des Friedens, die einstehen für Versöhnung, für Gerechtigkeit, für Wege ohne Gewalt. Dieser Besinnungstag wird Ihnen guttun und lässt Sie mit neuem Elan in den Alltag starten.

    Termin

    Mi., 14.11.2018

    Zeit

    9.30 – 16.30 Uhr

    Referentin Petra Focke

    In Zusammenarbeit mit der Gemeindecaritas im Dekanat Friesoythe

  • 22.11. – 23.11.2018: Ermutigungstage für Erzieherinnen Open or Close

    Den eigenen Schatz in sich schätzen lernen

    In diesem Kurs wollen wir unsere persönlichen Qualitäten und Potenziale wiederfinden. Anstatt unzufrieden mit uns zu sein, nicht erfolgreich genug, nicht perfekt genug, nicht schön genug, nicht ... genug, wollen wir anerkennen und schätzen lernen, wer und was wir heute sind. Wir werden eigene Qualitäten und Fähigkeiten stärken und uns den Reichtum unseres Lebens bewusst machen. Wir werden die kleinen Inseln der Ruhe und Regenerierung wiederbeleben, herausfinden, was auch im Alltag hilft, uns zu motivieren und zu bestätigen. Vielleicht ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen, aus verschiedenen Perspektiven die vergangenen Jahre Revue passieren zu lassen, sich auf Wesentliches zu besinnen und so Impulse sowie neue Kraft und Motivation zu sammeln.

    Termin

    Do., 22.11. – Fr., 23.11.2018

    Zeit

    Do., 9.00 Uhr – Fr., 13.00 Uhr

    Referentin Petra Focke

    In Zusammenarbeit mit dem Landes-Caritasverband für Oldenburg

  • 01.12.2018: Besinnungstage im Advent für Frauen Open or Close

    In Erwartung

    Wie lange soll ich noch warten? Worauf wartest Du noch? Was erwartest Du … von Dir, von anderen, von Gott? Warten und Erwarten sind Grundhaltungen und Grunderfahrungen des Menschen. Und nicht zuletzt ist der Advent eine Zeit der Erwartung. Diesem einen (guten) Raum zu geben, dazu möchte dieser Besinnungstag motivieren. Mit dem ersten Advent beginnt das neue Kirchenjahr. Die Adventszeit, die stillste Zeit des Jahres, ist aber oftmals auch eine hektische Zeit. Zum Jahreswechsel im kirchlichen Jahreskreis laden wir Sie ein, sich in Ruhe in die Adventszeit einzustimmen. Dieser Besinnungstag bietet die Möglichkeit, ganz bewusst Abstand zum Alltag zu bekommen und die innere Uhr auf die kommende Zeit einzustellen.

    Termin Sa., 01.12.2018
    Zeit 10.00 – 16.30 Uhr
    Kosten 26 Euro
    Referentin Petra Focke

     In Zusammenarbeit mit dem Landes-Caritasverband für Oldenburg und mit der Frauenseelsorge

  • 08.12. – 09.12.2018: Adventswochenende für Familien Open or Close

    Dem Friedensstern folgen

    Die Adventzeit ist die Zeit von Wunschzetteln und Vorfreude, von Plätzchen und Glühweinduft, von Kerzenschein und Weihnachtsfeiern. Wir wünschen einander eine besinnliche Zeit und freuen uns auf besinnliche Weihnachten. Die Adventszeit berührt alle unsere Sinne, mehr als alle anderen Zeiten im Jahr. Dieses Adventswochenende gibt Ihnen die Möglichkeit für eine kurze familiäre Auszeit zusammen mit anderen Familien. Sie werden Zeit haben, darüber ins Gespräch zu kommen, was Ihnen am Advent wichtig ist. Sie werden Adventsrituale kennenlernen und einüben, die Ihr Familienleben in dieser besonderen Zeit prägen können. Es ist eine Auszeit für Eltern und Kinder, die als Familie gemeinsam die Vorfreude auf das Weihnachtsfest genießen möchten.

    Termin Sa., 08.12. – So., 09.12.2018
    Zeit Sa., 10.00 Uhr – So., 13.00 Uhr
    Kosten Erwachsene 70 Euro
    und Kinder 50 Euro (bis 2 Jahre frei)
    Referentin Petra Focke

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen