Die Stiftung St. Antoniushaus ist eine rechtsfähige kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts und verfolgt gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke. 

Die Stiftung hat den Zweck, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene religiöse Bildung und allgemeine Bildung auf christlicher Grundlage selbst zu betreiben, sich an derartigen Veranstaltungen zu beteiligen oder die sachlichen und räumlichen Voraussetzungen für solche Veranstaltungen zur Verfügung zu stellen.

Die Mitglieder des Stiftungsvorstandes:

markus-wonka

Pfarrer PD Dr. Marc Röbel
Akademiedirektor

markus-wonka

Dr. Markus Wonka

 

 

Die Mitglieder des Stiftungsrates:

Vorsitzender Landrat Johann Wimberg (LK Cloppenburg)

Stellv. Vorsitzende Theresia Espelage (Schulleiterin)

Landrat Tobias Gerdesmeyer (LK Vechta)

Prof.‘in Dr. Walburga Hoff (Universität Vechta)

Dr. Michael Plasse (Verlagsgeschäftsführer)

Peter Thölking (Wirtschaftsprüfer)

Dr. Wolfgang Wiese (Bürgermeister a. D.)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.