Die Exerzitien- und Tagungsstätte St. Antoniushaus befindet sich mitten im schönen Vechta. Zwischen Osnabrück und Bremen direkt an der A 1 gelegen, gilt die Kreisstadt mit 32.500 Einwohnern als heimliche Hauptstadt des Oldenburger Münsterlandes, einem der gefragtesten Erholungsgebiete Niedersachsens. Die lebhafte Einkaufsmeile, der stadteigene Zitadellenpark mit seinem Museum, der Welper Wald, das weitläufig ausgedehnte Rad- Wanderwegenetz und nicht zuletzt die eindrucksvollen Moorlandschaften machen Ihren Besuch hier zu einem echten Erlebnis.

Mitten im Leben

Das lebendige Kulturprogramm, ein attraktives Freizeitangebot und ausgezeichnete Gastronomie sorgen in Vechta für eine hervorragende Lebensqualität, die von Gästen und Einheimischen gleichermaßen geschätzt wird. Durch die perfekte Lage der Exerzitien- und Tagungsstätte St. Antoniushaus können Sie die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten in Ihrer Freizeit zu Fuß erkunden und am fröhlichen Leben im Oldenburger Münsterland teilhaben.

Wie einfach Sie uns erreichen können, finden Sie hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen